Jahreshauptversammlung der Feuerwehr für das Jahr 2019

Leben, Gesundheit und Besitz der Bürger zu schützen gehört zu den bedeutendsten Aufgaben der Gesellschaft. Diese umfangreiche Pflichtaufgabe zu meistern wäre ohne die Feuerwehren nicht möglich.

In seinem Rückblick am Freitag, den 10.01.2020, berichtete der Wehrführer in seinem Rechenschaftsbericht über das Jahr 2019. Die Feuerwehr Trassenheide besteht derzeit aus 36
Mitgliedern, hiervon 28 im aktiven Dienst und 8 Mitglieder in der Ehrenabteilung.

Im Jahr 2019 hatte die Feuerwehr insgesamt 63 Einsätze abzuleisten. Die Einsätze unterteilen sich in 16 diversen Hilfeleistungen angefangen von Sturmschäden, über Wasserrettungen bis hin zu Ölspuren, 12 Kleinbränden, 6 Mittelbränden, 1 Großbrand, 15 x Auslösung von Brandmeldeanlagen, 6 Waldbränden, 4 Türöffnungen und 3 Übungen.

Des Weiteren wurde über die Aktivitäten, die wöchentliche Ausbildung und natürlich über das neue TLF 3000 berichtet. Dank zollte der Wehrführer den Kameradinnen und Kameraden für die vielen geleisteten Stunden im Jahr 2019. Ein weiterer Dank galt allen weiteren Unterstützern der Freiwilligen Feuerwehr Trassenheide.

Nach dem Rechenschaftsbericht, der Abstimmung und den Wortmeldungen wurden die Kameraden Denis, Lucas, Martin, Stephan und Aline für ihre 10-jährige Mitgliedschaft geehrt. Oliver, Mirco und Kerstin wurden zur Feuerwehrfrau bzw. zum Feuerwehrmann befördert.

Nach dem offiziellen Teil gingen wir dann zum gemütlichen Teil mit Buffet und diversen Getränken über und verbrachten noch ein paar schöne Stunden in der Wehr mit vielen interessanten Gesprächen.

Wir versprechen auch im Jahr 2020 wieder alles zu geben, um unsere Aufgaben zu erfüllen. Wir würden uns natürlich noch über weitere Mitstreiter freuen, kommt einfach freitags um 18:30 Uhr bei uns im Gerätehaus vorbei und schaut euch unsere Arbeit an. Vielleicht habt ihr ja Lust und seid dabei.

Eure Freiwillige Feuerwehr Trassenheide